Lichtblicke sucht neues Radaktionsteam

Nach nunmehr 7 Jahren und 14 Ausgaben wollen die bislang für unsere Pfarrzeitung LICHTBKICKE verantwortlichen den „Staffelstab“ an ein neues Team weitergeben. Für die jetzt vorliegende Ausgabe Herbst/Winter 2018 haben Regina Pfeiffer, Günter Eilers und Ralf Reidick letztmals Texte und Fotos zusammen getragen. Für ihren jahrelangen Einsatz auch von dieser Stelle aus herzlichen Dank.

Gesucht werden jetzt frische Kräfte, die Spaß am Schreiben haben, die ein grafisches Gespür für ein gutes Layout besitzen oder schon über Erfahrungen bei der Herstellung von Zeitschriften verfügen. Bedingung ist all dies aber nicht, denn es gilt natürlich ebenfalls: „Man kann auch mit der Aufgabe wachsen.“

Ein erfahrener „Heftmacher“ hat sich bereits bereit erklärt die Koordination zu übernehmen. Aber ohne unternehmungslustige Mitstreiter geht natürlich nichts. Also, wer Lust hat mit über das Gemeindeleben in unserer Großpfarrei in Wort und/oder Bild zu berichten, wobei das Kirchturmdenken hinten anstehen sollte, bitte melden.

Einzelheiten sind in einem speziellen „Ausschreibungstext“, den sie in der neuen LICHTBLICKE auf der Seite 28 finden festgehalten. Falls ihnen diese Ausgabe gerade nicht vorliegt können sie sie auch downloaden und zwar unter www.st-josef.kirche-vor-ort.de